DRUCKDie deutsche AdaptionEpisodenEpisode 1Episode 2Episode 3Episode 4Episode 5Episode 6Episode 7Episode 8Episode 9Episode 10CharaktereJonas AugustinMatteo FlorenziHanna JungCarlosDRUCK-NebencharakterLeonie RichterSchüler des Barnim-GymnasiumsBesetzungMichelangelo FortuzziAnselm BresgottMilena TscharntkeLuise Emilie TschersichWeiteresDRUCKBilder von DRUCK-CharakterenDRUCK-CharakterDRUCK/Staffel 1DRUCK/Staffel 1/EpisodenübersichtDRUCK-EpisodeSchüler des Barnim-GymnasiumsSkamCharaktereMädchen-GruppeJungen-GruppeWiederkehrende CharaktereNebencharaktereStaffelnStaffel 1Staffel 2Staffel 3Staffel 4Hartvig-Nissen-SchuleKosegruppePenetratorPepsi MaxLos LosersOsloWGBesetzungTarjei Sandvik MoeHilfeWiki-GrundlagenTipps und TricksErweiterte FunktionenAdmin-Handbuch
DRUCK/SKAM Wiki
5 Beiträge
Avatar
Alle Beitragenden
Avatar

Handlung der Adaption

Es ist bisher nicht bestätigt, wie sehr die Handlung der Adaption von der Handlung von Skam (http://de.skam.wikia.com/Skam) abweichen wird. Wir können aber wohl davon ausgehen, dass bestimmte Elemente an die deutsche Gesellschaft angepasst werden. So feiern wie hier zum Beispiel nach dem Schulabschluss keine Russfeier(n), sondern zum Beispiel einen Abiball oder eine Abifeier.
Das sind aber natürlich recht kleine Änderungen. Vielleicht wird es aber auch größere Abweichungen oder sogar neue/weitere Handlungsstränge geben?

Wenn ihr ein Drehbuch für DRUCK schreiben könntet, was würdet ihr auf jeden Fall einbauen wollen? Wollt ihr überhaupt eine abweichende Handlung?

(Bild: ZDF/Gordon Muehle)
0 1
  • Zustimmen
  • Antworten
Avatar
0
Ich persönlich sehe das noch etwas zwiegespalten. Als Fan von Skam wäre es natürlich komisch, wenn Handlungsstränge anders wären oder ganz fehlen würden. Andererseits ist es vielleicht auch gut, wenn es nicht 1:1 gleich wäre, sondern ein bisschen an die deutsche Gesellschaft angepasst ist; sowas wie im Beispiel oben wäre natürlich kein Problem, aber wie ganz neue Charaktere oder veränderte Persönlichkeiten auf mich wirken würden, weiß ich noch nicht.

Ich muss ehrlich sagen, dass ich nicht ganz nachvollziehen kann, dass die Charaktere anders heißen (die meisten lassen sich ja auch prima "deutsch" aussprechen) und DRUCK als Name gewählt wurde, aber ich möchte die Adaption auch nicht von vorne herein verteufeln. Vielleicht ist es auch gut, wenn es nicht nur "halbherzig übernommen", sondern völlig angepasst wird. Ich bin gespannt, wie es umgesetzt wird und lasse es mal auf mich zukommen.
Schreibe eine Antwort...