FANDOM


Die neunte Episode Episode der ersten Staffel von DRUCK lief vom 27. Mai bis zum 1. Juni 2018.


HandlungBearbeiten

Sonntag, 27.05.2018, 16:19 UhrBearbeiten

Chaos statt Klartext - DRUCK - 32

Chaos statt Klartext - DRUCK - 32

Hanna läuft zum Haus von Matteos Familie, um mit diesem zu reden. Als sie klingelt öffnet Jonas ihr. Er sagt, Matteo sei im Bad. Er tritt vor und lehnt die Tür an. Er sagt, Matteos Vater sei gerade ausgezogen und es sei ein ziemliches Chaos. Hanna erkundigt sich, wie es Matteo geht. Jonas erklärt, dass er versucht ihn abzulenken, aber das nicht so gut funktioniere.

Jonas fragt Hanna, ob sie reinkommen will, aber diese will Matteo in seiner Situation nicht konfrontieren. Sie verabschiedet sich wieder und geht.

Montag, 28.05.2018, 13:13 UhrBearbeiten

Jungs sind solche Pimmel! - DRUCK - 33

Jungs sind solche Pimmel! - DRUCK - 33

Hanna steht in der Schlange der Cafeteria der Schule. Jule, Samuels Ex-Freundin, spricht sie an und erzählt, dass sie endgültig mit diesem Schluss gemacht hat. Hanna freut sich für sie. Jule erkundigt sich nach Hannas Beziehung mit Jonas, doch diese erklärt, dass sie nicht mehr zusammen sind. Hanna lädt Jule noch zum Karaoke-Abend am Freitag ein. Jule freut sich und sagt, sie würde kommen, wenn es ihr nicht schlecht geht. Sie verabschieden sich voneinander.

Dienstag, 29.05.2018, 09:50 UhrBearbeiten

Boystalk - DRUCK - 34

Boystalk - DRUCK - 34

In der Schule trifft Hanna auf Jonas. Sie begrüßen sich und Hanna erkundigt sich nach Matteo. Jonas erklärt, dass es diesem besser ginge, aber noch ein paar Tage Zuhause bleibe, um auf seine Mutter aufzupassen. Er sagt noch, dass er sich sicher über einen Anruf von ihr freuen würde.

Samuel und Alexander laufen die Treppe herunter. Samuel begrüßt die beiden mit „Na, ihr Süßen?“. Als er auf Jonas’ Höhe ist, drückt dieser ihn gegen die Wand. Samuel wehrt sich und nur Alexander kann die beiden auseinanderhalten. Die beiden gehen schließlich weiter. Hanna erkundigt sich nach Jonas Wohlbefinden, doch dieser nimmt ihre Hände weg und geht wortlos.

Mittwoch, 30.05.2018, 11:53 UhrBearbeiten

Die Cliquenbitch - DRUCK - 35

Die Cliquenbitch - DRUCK - 35

Hanna, Mia, Amira und Sam sind in der Schulcafeteria. Hanna hat den anderen Mädchen erzählt, dass Kiki in einer anderen Gruppe für die Heldenparty ist. Mia gibt zu, dass es sich falsch anfühlen würde, ohne Kiki dorthin zu gehen. Sie wundern sich darüber, dass Kiki plötzlich gar nicht mehr so viel Interesse an der Party zu haben scheint. Sie denken darüber nach, nicht dorthin zu gehen. Sam beharrt aber darauf und schlägt davor, sich vorher zu betrinken, um dann zu betrunken zum Arbeiten zu sein. Die Mädchen stimmen zu. Auch Amira, die allerdings nichts trinkt.

Kiki betritt die Cafeteria und versucht erst, die Mädchen zu ignorieren. Sam ruft sie aber herüber. Mia erkundigt sich nach ihrem Wohlbefinden und fragt nochmal, ob sie sich wirklich sicher ist, nicht bei den Mädchen auf der Feier dabei zu sein. Es stellt sich heraus, dass Kiki mit Leonie und Sarah verabredet ist und daher weg muss. Amira ist empört darüber, dass sie sich mit den Mädchen trifft, die sie Schlampe genannt haben. Kiki behauptet, es sei ein Irrtum gewesen und geht.

Freitag, 01.06.2018, 21:19 UhrBearbeiten

Einige Mädchen sind in einer Karaokebar. Vorne singt Sam „Wannabe“ und die anderen Mädchen steigen immer wieder mit ein. Amira ist als nächstes dran und singt „Rolling in the Deep“. Hanna steht auf und verlässt den Raum. Nebenan trifft sie auf Matteo und zwei weitere Jungen. Diese beschweren sich darüber, dass keines der Mädchen singen könne. Hanna fragt, ob sie ohne Jonas unterwegs sind. Die Jungen antworten, dass er später komme.

Die beiden anderen Jungen gehen zur Toilette, sodass Hanna und Matteo alleine zurückbleiben. Hanna erkundigt sich nach Matteos Mutter. Dieser sagt, dass es besser ginge. Sie konfrontiert ihn daraufhin damit, dass er ihr Geheimnis weitererzählt hat und fragt, warum er ihre Beziehung kaputt machen wollte. Matteo sagt, sie könne es wissen, wenn sie darüber nachdenke. Hanna fragt ihn, ob er auf sie steht, woraufhin Matteo nur nickt.

Hanna wird wütend, weil er so getan hat, als wäre er auf ihrer Seite und sie jetzt auf der Schule gehasst wird. Sie sagt, er hätte mit ihr reden können. Er entschuldigt sich und erklärt, dass er frustriert darüber war, dass Hanna immer mit Matteo über ihre Beziehung redet.

Plötzlich kommt die völlig betrunkene Kiki hereingetorkelt und fällt Hanna und Matteo um den Hals. Sie geht weiter in den Nebenraum und nimmt Amira das Mikrofon weg und singt weiter. Die anderen Mädchen und sie sind überrascht. Kiki bricht beim Singen in Tränen aus und kippt um. Amira, Mia, Sam und Hanna bringen sie ins Badezimmer, nachdem sie zu sich gekommen ist. Dort übergibt sie sich.

Die Mädchen überlegen, wo Kiki übernachten kann und entschließen sich, sie zu der WG von Mia zu bringen. Dort angekommen kümmert sich Mia um Kiki und legt sie ins Bett. Auf dem Weg nach Hause bemerkt Hanna, dass sie ihr Handy vergessen hat und geht zurück. Mia bekommt unterdessen eine Nachricht von Alex, der fragt, ob sie es sich schon anders überlegt hätte.

Zurück in der Bar fragt Hanna an der Theke danach, ob ihr Handy abgegeben wurde. Sie bekommt es wieder und sieht, dass Jonas gerade Gitarre spielt und singt. Sie geht ein Stück näher. Als sich ihr Blick mit Jonas' trifft, scheint er etwas aus der Fassung zu geraten. Während Jonas singt, werden Schnittbilder davon gezeigt, wie Jonas und Hanna sich küssen und zusammen in einem Bett liegen.