FANDOM


Der folgende Artikel oder Abschnitt ist ausbaufähig. Du kannst dem Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Begründung:
Leben während Skam

Even Bech Næsheim ist ein wiederkehrender Charakter in der dritten und vierten Staffel von Skam. Er ist mit Isak Valtersen zusammen.

LebenBearbeiten

Vor der Skam-HandlungBearbeiten

Even ging von August 2013 bis irgendwann 2016 auf die Elvebakken-Schule. Dort lerne er seine damaligen Freunde Elias, Mikael, Yousef, Adam und Mutasim kennen. Er versuchte, Mikael zu küssen, aber dieser erwiderte die Gefühle nicht. Even distanzierte sich daraufhin von seinen Freunden, wechselte die Schule und wiederholte ein Jahr.

Später war er in einer Beziehung mit Sonja, die auch noch während der Handlung der dritten Staffel anhielt.

Vor der Handlung der dritten Staffel wurde bei Even eine bipolare Störung diagnostiziert.

PersönlichkeitBearbeiten

Even ist nett und nachdenklich. Anhand der Zeichnungen, die er für Isak gemacht hat, sieht man, dass er künstlerisch begabt ist. Er sorgt sich um seine Freunde – so erkundigte er sich zum Beispiel nach der Ballongruppe, obwohl sie lange keinen Kontakt mehr hatten. Er hat eine poetische Seite und denkt viel nach. Obwohl er während der Serie sowohl eine manische als auch eine depressive Phase erlebte, definiert dies nicht seine Persönlichkeit; In der Regel ist er gut gelaunt.

AussehenBearbeiten

Even hat dunkelblondes Haar und blaue Augen.

TriviaBearbeiten

  • Henrik Holm, Evens Schauspieler, sagte, er habe mehrere von Evens Gegenständen behalten, z. B. eine Jacke, sein Zeichenblock und einen Ball.