FANDOM


Die Wohngemeinschaft (auch „Kollektiv“ genannt) ist die Wiki-interne Bezeichnung für die Wohngemeinschaft, in der Eskild Tryggvason, Linn Larsen Hansen, Noora Amalie Sætre (Staffel 2 und 4) und Isak Valtersen (Staffel 3) leben.

GeschichteBearbeiten

Staffel 2 Bearbeiten

Die Wohngemeinschaft wurde erstmals in der 2. Staffel im Rahmen von Nooras Storyline gezeigt. Nooras Freund William besucht sie im Verlauf der Staffel mehrmals dort. In der letzten Folge wird enthüllt, dass Isak einige Zeit im Keller der Wohnung gelebt hat, nachdem Eskild ihn eines Nachts gefunden hat, da Isak nicht mehr nach Hause wollte.

Staffel 3 Bearbeiten

Nachdem Noora mit William nach London gezogen ist, zieht Isak in der dritten Staffel in Nooras altes Zimmer. In der dritten Episode macht die Kosegruppa in der Wohnung ein Vortrinken und in Episode 4 lädt Isak Emma W. Larzen, Even Bech Næsheim und Sonja zum Vortrinken vor einer Halloween-Feier ein. Im Verlauf der Staffel sind Isaks Freunde und Even mehrmals in der Wohnung.

Noora kehrt außerdem aus London zurück, da sie das Gefühl hat, von William ignoriert zu werden. Sie schläft zwischenzeitlich in Eskilds Zimmer bzw. auf dem Boden im Flur.

Staffel 4Bearbeiten

Isak zieht in der 4. Staffel aus der WG aus und mit Even in eine eigene Wohnung.

BewohnerBearbeiten

AktuellBearbeiten

EhemaligBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Der fiktionale Standort der WG ist die Straße „Deichmans gate“ in Oslo. Viele Aufnahmen, die die WG von außen zeigen sollen, entstanden aber auf der Straße „Rosteds gate“.
  • Ein Großteil der Aufnahmen in der WG entstanden tatsächlich in einer Wohnung.
  • Die WG hat einen Gruppenchat („Kollektivet“), um Dinge, die den Haushalt betreffen, zu besprechen.