FANDOM


Der folgende Artikel oder Abschnitt ist ausbaufähig. Du kannst dem Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Begründung:
Leben

Dieser Artikel behandelt Sana Bakkoush. In der deutschen Adaption, DRUCK, heißt die Charakterin Amira Thalia Mahmood.

Sana Bakkoush ist die Hauptcharakterin der vierten Staffel von Skam und taucht in allen Staffeln auf. Sie ist Schülerin an der Hartvig-Nissen-Schule und mit Eva, Noora, Vilde und Chris befreundet. Außerdem arbeitet sie in Biologie mit Isak zusammen, woraus sich auch eine Art Freundschaft entwickelt.

LebenBearbeiten

Vor der Skam-HandlungBearbeiten

Sana spielte bereits vor der Handlung von Skam Basketball und gewann mehrere Medaillen, die in ihrem Zimmer hängen. Außerdem kannte sie Even bereits vor der Handlung der dritten Staffel, da dieser mit ihrem Bruder befreundet war.

PersönlichkeitBearbeiten

Sana ist ihren Freunden und Freundinnen gegenüber sehr loyal: in der vierten Staffel mag sie die Pepsi-Max-Gruppe nicht, da sie Vilde in der ersten Staffel als „Schlampe“ beleidigt haben. Manchmal wirkt sie sehr frech und gemein, aber meist meint sie es nicht so. Sie ist sehr ehrlich und schreckt nicht davor zurück, ihre Meinung zu sagen und zu verteidigen.

AussehenBearbeiten

Sana hat braune Augen und dunklere Haut. Sie ist Muslimin, weswegen sie einen Hijab trägt und diesen meist mit schwarzer, moderner Kleidung paart.